Aufbauanleitung

  • Öffnen sie den oberen Verschluss (kleinerer Durchmesser) der Teleskopstange und ziehen sie die dünneren Stangenteile heraus. Zum Aufbauen ziehen sie die einzelnen Elemente gegeneinander auseinander. Dabei verdrehen sie die Elemente etwas gegeneinander um sie zu fixieren. Falls ihre Blumenfahnen kräftigem Wind ausgesetzt sind, empfiehlt es sich, die einzelnen Übergänge mit selbstverschweißendem Isolierband zusätzlich zu verstärken, damit die Elemente nicht wieder ineinander rutschen.
  • Die Teleskopstange dann in die dafür vorgesehene Lasche der Blumenfahne schieben. Die Stangenspitze mit der Gummikappe unbedingt bis in den Blütenkopf hineinschieben (wenn die Öffnung eng ist, dann ist manchmal etwas Widerstand zu überwinden).
    Wenn die Stangenspitze nicht bis in den Blütenkopf geschoben wird, kann es passieren, dass sie sich bei starken Winden durch den Stoff bohren kann.
  • Wenn die Blumenfahne komplett aufgezogen ist, befestigen sie das untere Ende der Fahne mit Hilfe der angenähten Kordel an der Metalllasche.  Dadurch kann die Blumenfahne nicht mehr vom Wind von der Stange gezogen werden.
  • Den Bodenanker mindestens 40 cm tief am vorgesehenen Standort einschlagen. Die untere Kappe der Teleskopstange abschrauben und die Teleskopstange samt Blumenfahne auf den Bodenanker schieben.

Anmerkungen zu den Teleskopstangen
Bei sehr starken Winden können auch dicke Fahnenmasten aus Metall knicken. Es steht außer Frage, dass die filigranen Teleskopstangen weniger stabil sind. Allerdings diese Blumenfahnenstangen halten (wegen ihrer Flexibilität) erstaunlich viel aus! Nur wie viel, das ist schwer vorherzusagen und hängt neben Windwiderstand der Blumenfahne insbesondere auch von der Windgeschwindigkeit und dem Standort ab. Eine ungeahnte Spitzenböe kann das System überlasten und ist auch nicht vorhersagbar. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir aufgrund des speziellen Verwendungszweckes keine Garantie bezüglich der Haltbarkeit unserer Teleskopstangen übernehmen können. Um hier jedoch ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten, verkaufe ich meine Blumenfahnen ab 2012 nur noch mit hochwertigen (roten) Teleskopstangen aus Fiberglas.

Viel Spaß mit meinen Blumenfahnen.

Ihre Kerstin Föllmann